1
2

Sabine Hartmann-Müller auf Sommertour

26.07.2021

In diesem Jahr widmete sie sich der Mobilität

Auf ihrer Sommertour machte Sabine Hartmann Müller auch Halt in Bad Säckingen. Dabei wurde sie von Mitgliedern des Stadtverbands begleitet. 
1. Station war das Reisebüro Zimmermann, welches als einer der ersten Busunternehmer im Stadtverkehr ein als Elektrobus umgebautes Fahrzeug verwendet. Unterstützt wurde er vom Reiseunternehmen Manfred Bächle aus Oberalpfen. Inhaber Thomas Zimmermann erläuterte die generellen Probleme, die es derzeit noch gebe. Die Ladeinfrastruktur ist noch lückenhaft, er gibt noch keine fertigen E-Busse und keine Wertstätten. Sehr interessant ist für ihn die Wasserstoff-Technologie. Die Kommunen sind gefordert, denn Private können die Investitionen für die E-Mobilität nicht allein übernehmen. Sabine Hartmann-Müller will bei der Mobilität die Flexibilität erhalten und nicht nur auf Strom setzen.

Als 2. Station besuchte die Delegation die Stadtwerke Bad Säckingen. Geschäftsführer Udo Engel freute sich über das Interesse. Für ihn ist die Mobilität ein wichtiges Thema, besonders das Sharing von Fahrrad, auch grenzüberschreitend mit der Schweiz, E-Roller und Auto will er voranbringen. Alles soll künftig in einer App gebucht werden können. Derzeit wird das Carsharing zwischen Familien anstelle eines Zweitwagens auf den Weg gebracht. Hier bezahlt man nur für die Nutzung und nicht das ganze Jahr. Wenn die Systeme da sind, müssten die Menschen von deren Vorteilen überzeugt werden. Große Probleme gibt es diesem Zusammenhang mit umsatzsteuerlichen Fragen. Sabine Hartmann-Müller bedankte sich für die Informationen und setzte ihr Tour Richtung Murg fort.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Waldshut 2013